Carlo Mattogno


Die Bunker von Auschwitz

C. Mattogno | Print Book (Paperback) 5/2018
Die sogenannten "Bunker" von Auschwitz sollen die ersten Menschengaskammern in Auschwitz gewesen sein, die Anfang 1942 extra für diesen Zweck ausgerüstet worden sein sollen. Mit Hilfe der Akten des Zentralbauleitung von Auschwitz zeigt diese Studie, dass es diese "Bunker" niemals gegeben hat, wie Gerüchte darüber von Widerstandsgruppen innerhalb des Lagers als Gräuelpropaganda benutzt wurden, und wie diese Propaganda von "Historikern" in "Wirklichkeit" umgeformt wurde.
Also available as:
  • E-Book (PDF)Free
  • E-Book (ePub)Free
Die Bunker von Auschwitz
$26.50
Die sogenannten "Bunker" von Auschwitz sollen die ersten Menschengaskammern in Auschwitz gewesen sein, die Anfang 1942 extra für diesen Zweck ausgerüstet worden sein sollen. Mit Hilfe der Akten des Zentralbauleitung von Auschwitz zeigt diese Studie, dass es diese "Bunker" niemals gegeben hat, wie Gerüchte darüber von Widerstandsgruppen innerhalb des Lagers als Gräuelpropaganda benutzt wurden, und wie diese Propaganda von "Historikern" in "Wirklichkeit" umgeformt wurde.
Also available as:
  • E-Book (PDF)Free
  • E-Book (ePub)Free
$26.50

Konzentrationslager Majdanek

J. Graf et al. | Print Book (Paperback) 5/2018
Allgemein zugängliche Information über Madjanek sind heute als polnisch-kommunistische Propaganda diskreditiert. Mit dieser erschöpfenden Studie wird der Mythos von den Menschengaskammern in Majdanek seziert und widerlegt. Die Autoren untersuchen zudem die Legende von Massenerschießungen an Juden in Panzergräben ("Aktion Erntefest"), die jeder realen Grundlage entbehrt… 3. Auflage 2018
Also available as:
  • E-Book (PDF)Free
  • E-Book (ePub)Free
Konzentrationslager Majdanek
$32.00
Allgemein zugängliche Information über Madjanek sind heute als polnisch-kommunistische Propaganda diskreditiert. Mit dieser erschöpfenden Studie wird der Mythos von den Menschengaskammern in Majdanek seziert und widerlegt. Die Autoren untersuchen zudem die Legende von Massenerschießungen an Juden in Panzergräben ("Aktion Erntefest"), die jeder realen Grundlage entbehrt… 3. Auflage 2018
Also available as:
  • E-Book (PDF)Free
  • E-Book (ePub)Free
$32.00

Das Konzentrationslager Stutthof

J. Graf et al. | Print Book (Paperback) 4/2016
2. erweiterte Auflage 2016: Im Jahr 1944 soll das Konzentrationslager Stutthof laut kommunistischer Literatur ein "Hilfsvernichtungslager" im Rahmen der sogenannten "Endlösung der Judenfragen" gewesen sein. Jürgen Graf und Carlo Mattogno haben diese These über Stutthof untersucht. Die Autoren beweisen nicht nur, dass das Lager Stutthof nicht als "Hilfsvernichtungslager" diente...
Also available as:
  • E-Book (PDF)Free
  • E-Book (ePub)Free
Das Konzentrationslager Stutthof
$19.00
2. erweiterte Auflage 2016: Im Jahr 1944 soll das Konzentrationslager Stutthof laut kommunistischer Literatur ein "Hilfsvernichtungslager" im Rahmen der sogenannten "Endlösung der Judenfragen" gewesen sein. Jürgen Graf und Carlo Mattogno haben diese These über Stutthof untersucht. Die Autoren beweisen nicht nur, dass das Lager Stutthof nicht als "Hilfsvernichtungslager" diente...
Also available as:
  • E-Book (PDF)Free
  • E-Book (ePub)Free
$19.00

Die Zentralbauleitung der Waffen-SS und Polizei Auschwitz

C. Mattogno | Print Book (Paperback) 5/2018
Basierend auf Dokumenten aus Moskauer Archiven beschreibt diese Studie die Geschichte, Organisation, Aufgaben und Vorgehensweisen der Zentralbauleitung der Waffen-SS und Polizei Auschwitz. Sie vermittelt ein tiefgreifendes Verständnis für dieses Amt, das für die Planung und den Bau des Lagerkomplexes Auschwitz zuständig war.
Also available as:
  • E-Book (PDF)Free
  • E-Book (ePub)Free
Die Zentralbauleitung der Waffen-SS und Polizei Auschwitz
$19.00
Basierend auf Dokumenten aus Moskauer Archiven beschreibt diese Studie die Geschichte, Organisation, Aufgaben und Vorgehensweisen der Zentralbauleitung der Waffen-SS und Polizei Auschwitz. Sie vermittelt ein tiefgreifendes Verständnis für dieses Amt, das für die Planung und den Bau des Lagerkomplexes Auschwitz zuständig war.
Also available as:
  • E-Book (PDF)Free
  • E-Book (ePub)Free
$19.00

Rudolf Reder gegen Kurt Gerstein

C. Mattogno | Print Book (Paperback) 1/2021
Nur zwei Zeugen haben jemals Wesentliches über das angebliche Vernichtungslager Belzec ausgesagt: Der Überlebende Rudolf Reder und der SS-Offizier Kurt Gerstein. Gersteins verschiedene Aussagen sind seit Jahrzehnten ein Brennpunkt revisionistischer Kritik. Sie sind jetzt sogar unter orthodoxen Historikern diskreditiert. Sie benutzen Reders Aussagen, um die Lücke zu füllen, doch seine Aussagen sind genauso absurd. Diese Studie untersucht die verschiedenen Aussagen Reders gründlich, betrachtet Gersteins verschiedene Aussagen kritisch und vergleicht dann diese beiden Zeugnisse, die bezüglich mancher Aspekte zwar ähnlich, in vielerlei Hinsicht jedoch unvereinbar sind.
Also available as:
  • E-Book (PDF)Free
  • E-Book (ePub)Free
Rudolf Reder gegen Kurt Gerstein
$22.50
Nur zwei Zeugen haben jemals Wesentliches über das angebliche Vernichtungslager Belzec ausgesagt: Der Überlebende Rudolf Reder und der SS-Offizier Kurt Gerstein. Gersteins verschiedene Aussagen sind seit Jahrzehnten ein Brennpunkt revisionistischer Kritik. Sie sind jetzt sogar unter orthodoxen Historikern diskreditiert. Sie benutzen Reders Aussagen, um die Lücke zu füllen, doch seine Aussagen sind genauso absurd. Diese Studie untersucht die verschiedenen Aussagen Reders gründlich, betrachtet Gersteins verschiedene Aussagen kritisch und vergleicht dann diese beiden Zeugnisse, die bezüglich mancher Aspekte zwar ähnlich, in vielerlei Hinsicht jedoch unvereinbar sind.
Also available as:
  • E-Book (PDF)Free
  • E-Book (ePub)Free
$22.50

Gesundheitsfürsorge in Auschwitz

C. Mattogno et al. | Print Book (Paperback) 8/2016
In Auschwitz gab es Lazarette und Krankenstationen, und Tausende Häftlinge wurden dort gesund gepflegt. Seit Ende 1942 versuchte die Lagerleitung, allen voran Lagerarzt Dr. Wirths, mit allen erdenklichen Mitteln, die Auschwitz-Häftlinge am Leben und gesund zu erhalten. Dieses Buch ist gefüllt mit unwiderlegbaren dokumentarischen Beweisen.
Also available as:
  • E-Book (PDF)Free
  • E-Book (ePub)Free
Gesundheitsfürsorge in Auschwitz
$32.00
In Auschwitz gab es Lazarette und Krankenstationen, und Tausende Häftlinge wurden dort gesund gepflegt. Seit Ende 1942 versuchte die Lagerleitung, allen voran Lagerarzt Dr. Wirths, mit allen erdenklichen Mitteln, die Auschwitz-Häftlinge am Leben und gesund zu erhalten. Dieses Buch ist gefüllt mit unwiderlegbaren dokumentarischen Beweisen.
Also available as:
  • E-Book (PDF)Free
  • E-Book (ePub)Free
$32.00

Concentration Camp Stutthof

J. Graf et al. | Print Book (paperback) 5/2016
4th edition (2016): According to communist literature, the Stutthof camp was a "makeshift" extermination camp within the framework of the so-called "Final Solution of the Jewish Question" in 1944. Jürgen Graf and Carlo Mattogno have examined this view of Stutthof. Not only do the authors prove that the Stutthof camp did not serve as a 'makeshift' extermination camp...
Also available as:
Concentration Camp Stutthof
$19.00
4th edition (2016): According to communist literature, the Stutthof camp was a "makeshift" extermination camp within the framework of the so-called "Final Solution of the Jewish Question" in 1944. Jürgen Graf and Carlo Mattogno have examined this view of Stutthof. Not only do the authors prove that the Stutthof camp did not serve as a 'makeshift' extermination camp...
Also available as:
$19.00

Treblinka

J. Graf et al. | Print Book (paperback) 5/2020
3rd, updated edition, May 2020. It is claimed that at Treblinka Camp, between 700,000 and 3,000,000 Jews were murdered in 1942 and 1943. The weapons used were alleged to have been stationary and/or mobile gas chambers, poison gases of both fast acting and slow acting varieties, unslaked lime, superheated steam, electricity, diesel exhaust fumes... This thorough study exposes the Treblinka hoax...
Also available as:
Treblinka
$31.00
3rd, updated edition, May 2020. It is claimed that at Treblinka Camp, between 700,000 and 3,000,000 Jews were murdered in 1942 and 1943. The weapons used were alleged to have been stationary and/or mobile gas chambers, poison gases of both fast acting and slow acting varieties, unslaked lime, superheated steam, electricity, diesel exhaust fumes... This thorough study exposes the Treblinka hoax...
Also available as:
$31.00