Special Offers

Display products of the following languages, sorted by:
(check/uncheck, select, then submit to change selection):
Items on special
C. Porter: Nicht schuldig in Nürnberg

Diese Broschüre geht der Reihe nach alle Angeklagten des Nürnberger Prozesses durch - plus einige andere. Sie zeigt anhand der Protokolle dieses Prozesses selbst auf, mit welchen unglaublich dreisten und unrechtstaatlichen Methoden die "Schuld" der Angeklagten "bewiesen" wurde...

Learn more...

£8.00
£4.00
Quantity:

Date added:
Oct. 7, 2010

J. Graf: Todesursache Zeitgeschichtsforschung

Roman über eine politisch korrekte Lehrerin, einige revisionistisch überzeugte sowie mehrere Holocaust-gläubige Schüler. Mitreißende Wiedergabe der fiktiven Wortschlachten im Geschichtsunterricht. Der Fluss der Erzählung und das Gewicht der Argumente ziehen den Leser langsam aber sicher auf die Seite der Revisionisten...

Learn more...

£24.00
£10.00
Quantity:

Date added:
Oct. 7, 2010

J. Graf: Auschwitz: Tätergeständnisse und Augenzeugen des Holocaust

Das erste wissenschaftlich kritische Kompendium von Zeugenaussagen über die angebliche Judenvernichtung in Auschwitz. Es werden die Aussagen so berühmter Zeugen analysiert wie: Rudolf Vrba, Jerzy Tabeau, Claude Vaillant-Couturier, Rudolf Höß, Salmen Lewenthal, Alter Feinsilber, Szlama Dragon, Henryk Tauber, Michal Kula, Filip Müller, Maurice Benroubi, Franke Griksch, Pery Broad...

Learn more...

£15.00
£6.95
Quantity:

Date added:
Oct. 7, 2010

G. Rudolf (ed.): Dissecting the Holocaust

Dissecting the Holocaust applies state-of-the-art scientific technique and classic methods of detection to investigate the alleged murder of millions of Jews by Germans during World War II. In 22 contributions of each ca. 30 pages, the 17 authors dissect generally accepted paradigms of the 'Holocaust'. It reads as exciting as a crime novel. This is the intellectual adventure of the 21st century...

Learn more...

£29.95
£19.95
Quantity:

Date added:
Aug. 8, 2003

G. Rudolf: Widerstand ist Pflicht

Im Jahre 2005 wurde Germar Rudolf, ein friedlicher Dissident und Verleger revisionistischer Literatur, von der US-Regierung entführt und nach Deutschland verschleppt. Das dortige Vasallenregime inszenierte gegen ihn einen Schauprozess wegen seiner historischen Schriften, bei dem ihm eine Verteidigung in der Sache verwehrt wurde. Über sieben Tage lang hielt Rudolf vor Gericht eine Rede, mit der er detailliert darlegte, warum es jedermanns Pflicht ist, gegen eine Staat, der friedliche Dissidenten in Kerker wirft, auf gewaltfreie Weise Widerstand zu leisten. Nach dem Ende der gegen ihn verhängten Führungsaufsicht wagt er es nun, seine damalige Rede, wegen der er noch während seiner Haft wieder ein Strafverfahren angehängt bekam, zu veröffentlichen.

Learn more...

£25.00
£15.00
Quantity:

Date added:
March 18, 2012

J. Graf et al.: Treblinka

Es wird behauptet, im Lager Treblinka seien 1942/43 zwischen 700,000 und 3,000,000 Juden ermordet worden. Die behaupteten Mordwaffen waren angeblich: stationäre und/oder mobile Gaskammern, sofort oder verzögert wirkendes Giftgas, ungelöschter Kalk, überhitzter Wasserdampf, Strom, Dieselabgase... Diese ausführliche Studie enthüllt den Treblinka-Schwindel...

Learn more...

£20.00
£9.95
Quantity:

Date added:
Oct. 8, 2010

G. Rudolf: Das Rudolf Gutachten

Der sogenannte "Leuchter Report" über die angeblichen Gaskammern von Auschwitz und Majdanek ist - zum Teil gerechtfertigt - massiv kritisiert worden. In dieser tiefgehenden wissenschaftlichen Studie über die angeblichen Gaskammern von Auschwitz bügelt Rudolf die Mängel und Fehler des "Leuchter Reports" aus.

Learn more...

£19.00
£9.50
Quantity:

Date added:
Oct. 8, 2010

H. Verbeke (ed.): Auschwitz: Nackte Fakten

Seit 1989 galt der im Jahr 2003 verstorbene französische Apotheker J.-C. Pressac als der technische Fachmann über Auschwitz schlechthin, hochgejubelt von Wissenschaft und Medien. In diesem Buch unterziehen verschiedene revisionistische Forscher Pressacs Werke einer tiefgehenden und vernichtenden Kritik. Fazit: Pressac ist ein inkompetenter Stümper...

Learn more...

£17.00
£5.00
Quantity:

Date added:
Oct. 8, 2010

Auswärtiges Amt: Alliierte Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Während des Nürnberger Militärtribunals legten die Verteidiger 6.000 eidesstattliche Erklärungen über Kriegsverbrechen der Alliierten vor, abgegeben von Insassen der alliierten Internierungslager. Dies Buch basiert darauf: rund 2.000 alliierte Kriegsverbrechen an deutschen Soldaten und Zivilisten. Diese Beweise wurden in Nürnberg unterdrückt...

Learn more...

£15.00
£7.50
Quantity:

Date added:
Oct. 8, 2010

C. Mattogno: Auschwitz—The Case for Sanity

Because Jewish theologian Deborah Lipstadt had called British historian David Irving a "Holocaust denier," he sued her for libel. In her defense Lipstadt presented Prof. Robert van Pelt as an expert to refute revisionist assertions about Auschwitz. Ever since van Pelt has been praised as the defeater of revisionism and foremost expert on Auschwitz. This 2010 edition shows that van Pelt's study is "neither a scholarly nor a historical work; it is only a biased journalistic assemblage of poorly understood and poorly interpreted historical sources." ...

Learn more...

£62.00
£19.90
Quantity:

Date added:
Nov. 5, 2010

C. Mattogno: Belzec

Es wird behauptet, dass 1941/1942 im Lager Belzec zwischen 600.000 und 3.000.000 Juden ermordet wurden. Als Tatwaffen werden behauptet: Dieselgaskammern; ungelöschter Kalk; Hochspannung; Vakuumkammern... Das offizielle Bild Belzecs wird gründlich untersucht. Archäologische Grabungen der 1990er Jahre werden erläutert und kritisch betrachtet...

Learn more...

£13.00
£6.95
Quantity:

Date added:
Oct. 8, 2010

D. Heddesheimer: Der Erste Holocaust

Gestützt auf viele Veröffentlichungen, insbesondere in der The New York Times, zeigt Autor der, dass hauptsächlich amerikanisch-jüdische Organisationen zwischen 1916 und den späten 1920ern behaupteten, bis zu 6 Millionen Juden(!) würden in Europa fürchterlich leiden und einem Holocaust entgegengehen, wenn ihnen nicht massiv geholfen würde...

Learn more...

£10.00
£5.00
Quantity:

Date added:
Oct. 8, 2010

D. Heddesheimer: The First Holocaust

Supported with many publications, in particular from The New York Times, the author shows that between 1916 and the late 1920s, mainly American Jewish organizations were claiming that up to six million Jews(!) would suffer terribly in Eastern Europe and would face a holocaust if they did not receive massive aid...

Learn more...

£10.00
£5.95
Quantity:

Date added:
Oct. 8, 2010

V. Neumann et al. (eds.): Freiheit für Germar Rudolf

Politische Verfolgung - in der BRD? Die Erlebnisse des Chemikers G. Rudolf beweisen es. Er erstellte 1993 ein Gutachten über die Gaskammern von Auschwitz. Resultat: Arbeitsplatz und Wohnung gekündigt, Scheidung, strafverfolgt, zu 14 Monaten verurteilt... Nach einem Jahrzehnt der Flucht aus den USA in die BRD deportiert, verhaftet und erneut vor Gericht gestellt...

Learn more...

£13.00
£6.50
Quantity:

Date added:
Oct. 8, 2010

J. Graf et al.: The “Extermination Camps” of “Aktion Reinhardt”

In 2011 the "Holocaust Controversies" blog published a study claiming to refute 3 of our authors' monographs on Belzec, Sobibor and Treblinka. The present work is our authors' rebuttal of their detractors' critique, exposing it as a collection of plagiarized sources and statements of bad faith, mere conjectures, distortions, falsifications, hypocrisies, lies, misrepresentations, unfounded speculations, and blatant omissions of facts.

Learn more...

£60.00
£49.90
Quantity:

Date added:
Oct. 26, 2013

Auswärtiges Amt: Dokumente polnischer Grausamkeiten

Als deutsche Truppen 1939 in Polen vorrückten, machten sie grauenhafte Entdeckungen: die deutsche Minderheit war zu Tausenden abgeschlachtet worden. Bei gerichtlichen Untersuchungen wurden Beweise für diese Verbrechen gesammelt, wobei Übergriffe gegen die deutsche Minderheit seit 1919 dokumentiert wurden. Im Auftrag des Auswärtigen Amtes wurde 1940 ein Buch herausgegeben, das die eindrucksvollsten Fälle dieser Verbrechen dokumentiert.

Learn more...

£25.00
£15.00
Quantity:

Date added:
Feb. 21, 2014

U. Walendy: Bild-"Dokumente" für die Geschichtsschreibung?

Zahlreiche angeblich authentische Gräuelbilder des Holocaust bzw. des 2. Weltkrieges werden in dieser Broschüre als Fälschungen entlarvt.

Learn more...

£10.00
£5.95
Quantity:

Date added:
March 1, 2014

P. Rassinier (ed.): Was ist Wahrheit

Rassiniers letztes und wahrscheinlich wichtigstes revisionistisches Werk. Ausgelöst vom Eichmann-Prozess, spannt diese Studie einen weiten Bogen vom Versailler Vertrag über die Gräuelpropaganda der Sowjets, den Nürnberger Schauprozess bis hin zum Eichmann-Prozess selbst mit seinen skandalösen Methoden...

Learn more...

£15.00
£4.95
Quantity:

Date added:
Jan. 30, 2013

G. Rudolf (ed.): Die Chemie von Auschwitz (Farbdruck)

Auschwitz war ein Zentrum der Chemie. Die deutsche chemische Industrie baute dort riesige Fabriken für Gummi und Treibstoffe, und die SS experimentierte mit kautschukhaltigen Pflanzen. Aber das ist nicht, was man mit dem Namen “Auschwitz” verbindet. Man denkt dabei an Gaskammern und Zyklon B, zwei ebenfalls chemische Dinge. Wie sahen also die Gaskammern aus? Wie funktionierten sie? Was war Zyklon B? Wie tötet es? Hinterlässt es Spuren, die man bis heute finden kann? Diese und viele andere Fragen werden in der vorliegenden Studie erforscht.

Learn more...

£47.00
£20.00
Quantity:

Date added:
Feb. 5, 2017

G. Rudolf: The Chemistry of Auschwitz (color)

Auschwitz was a center of chemistry. The German chemical industry built gigantic factories for rubber and fuel, and the SS experimented with natural sources of rubber. But that's not what we associate with the name "Auschwitz." We think of gas chambers and Zyklon B, two chemical things as well. How did the gas chambers look like? How did they operate? What was Zyklon B? How does it kill? Did it leave traces that can be found still today? These and other questions are thoroughly examined. Full-color edition.

Learn more...

£60.00
£40.00
Quantity:

Date added:
Feb. 9, 2017